SCHLAFWORKSHOP - BABYS SCHLAFEN ANDERS MÜNCHEN

Wer kennt Sie nicht, die Bilder und Werbung vom friedlich schlafenden Baby in Mamas Arm. Das ist doch zum „verrückt werden“, denn in der Realität zeigt ein Kind verschiedene Wege des Einschlafens oder des Schlafens. Und ja, es gibt auch schwierige Prozesse mit viel nächtlichen Aufwachen, sogar Schlafmangel, wo die Familie keine Ruhe findet.

Wenn Ihr alle Möglichkeiten ausgeschöpft habt und Ihr „das alles“ hinnehmen wollt, weil es keine praktischen Tipps mehr gibt, wäre der Blick auf die Bindungsforschung und das Schlaf-, Schrei- und Beziehungsverhalten von Babys und Menschen noch einmal interessant.

Stichwort: Ressourcenstärkung bei Dir und Euch!

 

Fragen wie:

Wie schlafen Babys und warum wachen sie auf?

Warum helfen oft unsere Beruhigungstechniken wie Singen, Tragen, Rituale nicht?

 

Was können wir Eltern tun damit unser Baby sich sicher oder noch sicherer fühlt bei uns?

 

Was hat Schlaf mit Stillen, Beikost, Nähe, Tagesschlaf und elterlichen Ressourcen zu tun?

 

Der Workshop soll Dich und Euch als Eltern unterstützen in Deiner/Eurer individuellen Situationen im Alltag Lösungen zu finden. Lösungen, die für Euch Eltern zu entspanntere Nächte und mehr Ressourcen führen.

„Bindung braucht Herz“, Thomas Harms

babyschlafen-muenchen