Hula Hoop Workshop

Hula Hoop Dance – auch für Mütter zur Unterstützung der Rückbildung nach der Geburt

 

Ihr lernt u.a. den Hula Hoop an verschiedenen Stellen des Körpers – wie Taille, Hüfte, Knie, Brust und Schultern – rotieren zu lassen.

 

Dieses sog. Onbody-hooping kräftigt den Beckenboden sowie die gesamte Rumpfstabilität und trägt nachhaltig zu einer durch Tragen und Stillen in Anspruch genommenen aufrechten Körperhaltung bei. Durch Hula Hoop wird die Körperwahrnehmung trainiert und ein neues Bewusstsein für den eigenen Körper (auch nach der Geburt) aufgebaut. Bei sog. Off-body Tricks schult Ihr eure Koordination und euer Gleichgewicht. Dehnungs- und Kräftigungsübungen mit dem Reifen runden die Kursstunden ab und helfen, wieder Flexibilität im Körper aufzubauen. Das Wichtigste jedoch ist, genügend Bausteine zu sammeln, die es ermöglichen, in eine freie Improvisation zur eigenen Lieblingsmusik – einen sog. Hoopdance Flow – zu gelangen.

Termine der Kurse (Datum und Uhrzeit)

 

Workshop 1: · Hula Hoop Dance 1 (Beginner) · 2x 3 Stunden: 12.06.21 & 26.06.21 ·

Jeweils 10-13h

 

Workshop 2: · Hula Hoop Dance 2 (Intermediate) · 2x 3 Stunden: 10.07.21 & 24.07.21 ·

Jeweils 10-13h

 

Workshop 3: · Hula Hoop Dance 1 (Beginner) · 2x 3 Stunden: 09.08.21 & 10.08.21 ·

Jeweils 10-13h

 

Workshop 4: · Hula Hoop Dance 2 (Intermediate) · 2x 3 Stunden: 11.09.21 & 25.09.21 ·

Jeweils 10-13h

80€ pro Workshop

Achtung: Dieser Kurs ersetzt nicht die normale Rückbildung nach der Geburt und ist auch keine Therapie bei z.B. starken Beckenbodenproblemen nach der Geburt.