DATENSCHUTZERKLÄRUNG

AGB

 

Geltungsbereich:

das kleine paradies bietet Kurse und Beratungen durch selbständige, freiberufliche, unterschiedliche Kursleiter/innen an. Jede(r) Kursleiter(in)  handelt auf eigene Rechnung. Ein Vertrag wird dabei ausschließlich zwischen dem Klienten und der jeweiligen Kursleiter/in des gebuchten Kurses oder der Beratung geschlossen.

Anmeldung:

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt ausschließlich schriftlich und elektronisch über unser Online-Anmeldeformular oder über die jeweilige Website des Kursleiters oder Beraters. Verbindlich wird die Anmeldung mit der Bestätigungs-E-Mail, die du nach der Anmeldung von uns erhältst. Nach Erhalt der Anmeldebestätigungs-E-Mail, ist die Kursgebühr auf das genannte Konto innerhalb von 7 Werktagen zu entrichten. Ist die Kursgebühr bis zu diesem Zeitpunkt nicht eingegangen, erlischt das Anrecht auf den gebuchten Kursplatz.

​Warteliste:

Sollte ein Kurs voll sein, kannst du dich auf die Warteliste schreiben. In diesem Fall erhältst du auch eine Bestätigungs-E-Mail von uns, dass du auf der Warteliste stehst. Sobald ein Kursplatz frei wird, wirst du von uns benachrichtigt. Besteht zu diesem Zeitpunkt noch Interesse, wirst du in den Kurs aufgenommen. Es folgt die reguläre Abwicklung.

​Mindestteilnehmerzahl:

Grundvoraussetzung für das Zustandekommen eines Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl. Der Anbieter kann aus organisatorischen Gründen vom Vertrag zurücktreten, wenn z.B. die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Im Falle eines Kursausfalls erfolgt eine entsprechende Rückerstattung. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Im Falle einer Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl sind wir aber bemüht, dir einen Ersatzkurs aus unserem Angebot anzubieten.

​Rücktritt:

​Eine Stornierung der Anmeldung seitens des Teilnehmers bis zu 21 Tage vor Kursbeginn ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5.- Euro möglich. Bei Stornierung ab dem 20. Tag vor Kursbeginn oder Nichtteilnahme ist die gesamte Kursgebühr in voller Höhe fällig, sofern nicht ein Ersatzteilnehmer benannt worden ist. Die Stornierung muss schriftlich an den jeweiligen Kursleiter (in) oder Berater (in) erfolgen. Nicht wahrgenommene Termine können nicht erstattet und nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden. Die Kosten dafür werden vom Teilnehmer selbst getragen. Von der Kursleitung genannte Ersatztermine gelten als verbindlich. Die Kursgebühr kann nicht zurückerstattet werden, wenn der Kurs von der Seite des Teilnehmers abgebrochen wird. Die Teilnahme am Kurs geschieht in eigener Verantwortung. 

Sollte ein Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung des Kursleiters oder aus einem anderen wichtigen Grund abgesagt werden, wird die vorausgezahlte Kursgebühr vollständig zurückerstattet. Weitere Ansprüche entstehen nicht.

Besondere Hinweise

Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor du dein Widerrufsrecht ausgeübt hast. 

​Fehlzeiten

Vom Teilnehmer versäumte Stunden gelten als gehaltene bzw. teilgenommene Stunden und können nicht nachgeholt oder rückbezahlt werden.

Haftung

Körperliche und/oder gesundheitliche Einschränkungen, die für diesen Kurs relevant sein könnten müssen der Kursleitung mitgeteilt werden. Die Lektionen können gegebenenfalls zu körperlichen Beschwerden führen, wenn die Übungen nicht gemäß den Anweisungen des Lehrpersonals ausgeführt werden oder der Ausübende seine individuelle körperliche Belastbarkeit und Grenzen nicht respektiert. Die Haftung von das kleine paradies für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für verlorene oder gestohlene Wert-Gegenstände übernimmt das kleine paradies keinerlei Haftung. Es gilt die Hausordnung des Veranstaltungsortes. 

 

 Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

 

Eine Stornierung der Anmeldung seitens des Teilnehmers bis zu 21 Tage vor Kursbeginn ist gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5.- Euro möglich. Bei Stornierung ab dem 20. Tag vor Kursbeginn oder Nichtteilnahme ist die gesamte Kursgebühr in voller Höhe fällig, sofern nicht ein Ersatzteilnehmer benannt worden ist. Die Stornierung muss schriftlich an den jeweiligen Kursleiter(in) erfolgen.